Einsätze

Aktuelle Einsätze

Aktuelle Einsätze, zu denen wir berichten, befinden sich direkt auf der Startseite bzw. unter "Aktuelles". Hier werden die älteren Einsatzbereicht archiviert.

Über aktuelle Einsätze der Feuerwehren im Kreis Recklinghausen in den letzten 48 Stunden können Sie sich auf der Seite der Kreisleitstelle Recklinghausen informieren:
http://www.kreis-re.de/Inhalte/Buergerservice/Leben_und_Wohnen/Feuerwehr-_und_Rettungsleitstelle/_Einsaetze_der_Feuerwehren/index.asp



 

Verkehrsunfall mit 3 Pkw - Recklinghauser Straße / Lerchenstraße

Verkehrsunfall mit 3 Pkw - Recklinghauser Straße / Lerchenstraße07.06.2017 Gegen 18:50 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Pkw zur Recklinghauser Straße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt meldete die Leitstelle, dass es sich um drei verunfallte Pkw mit insgesamt drei Verletzten handeln würde. Eine Person sollte, nach Rückmeldung der Polizei, bewusstlos in stabiler Seitenlage liegen.

Beim Eintreffen wurde diese Lage bestätigt. Der bewusstlose Patient lag auf dem Gehweg. Drei weitere Patienten, darunter ein Kleinkind, wurden von Ersthelfern versorgt. Aus allen Fahrzeugen traten geringe Mengen Betriebsstoffe aus. In keinem Fahrzeug befanden sich weitere Personen.

Die bewusstlose Person wurde durch die Besatzung eines RTW und den Notarzt versorgt. Eine weitere RTW-Besatzung versorgte ein am Unfall beteiligtes Kleinkind. Einsatzkräfte der Feuerwehr versorgten bis zum Eintreffen weiterer Rettungsmittel zwei weitere beteiligte Personen.

Für die gesamte Einsatzstelle wurde der Brandschutz mittels Wasser und Pulverlöscher sichergestellt. An allen beteiligten Fahrzeugen wurden die Batterien abgeklemmt und die auslaufenden Betriebsstoffe mit Bindemittel gebunden.
Die Einsatzstelle wurde durch die Polizei und die Feuerwehr gegen den Verkehr abgesichert.

Drei Patienten wurden durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser transportiert. Ein Patient verblieb auf eigenen Wunsch an der Einsatzstelle und würde später selbst einen Arzt aufsuchen.