Entschärfung eines Bombenblindgängers aus dem zweiten Weltkrieg

07.12.2016 Heute muss an der Ehemaligen Turnhalle St. Barbara ein Bombenblindgänger aus dem zweiten Weltkrieg entschärft werden.

 In einem Radius von circa 250 Metern um die Fundstelle müssen alle Personen ihre Wohnungen verlassen.

Ab 13 Uhr werden die betroffenen Anwohner durch Einsatzkräfte informiert.

Die Entschärfung ist für 15 Uhr vorgesehen.