Bombenentschärfung am Westring, Castrop

14.12.2016 Eine britische Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde heute Abend in/unter einem Gebäude am westlichen Rand des Erin-Parks erfolgreich entschärft. Die reine Entschärfung dauerte von 20.05 bis 20.55 Uhr. Der Evakuierungsradius betrug 250 Meter, es mussten nur wenige Personen ihre Wohnungen verlassen. Ein Teilstück der Erinstraße und der Westring zwischen Erinstraße und Herner Straße wurde kurzzeitig gesperrt.

Ergeben hat sich der Bombenfund aus einem Bombenverdachtspunkt nach der Auswertung von Luftbildaufnahmen. Probebohrungen wenige Meter vor dem Gebäude bestätigten den Verdacht auf eine Bombe.