Verkehrsunfall mit LKW auf der BAB A2

10.06.2017 Heute Übersichtsbild der Einsatzstelle auf der Autobahnmorgen um 5:36 Uhr wurden die Hauptamtliche Wache und der Löschzug Henrichenburg zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn A2 in Fahrtrichtung Oberhausen zwischen den Anschlussstellen Henrichenburg und Recklinghausen Ost alarmiert.

Hier hatte es einen Unfall mit einem PKW und einem LKW gegeben.

Der LKW blieb seitlich auf der Mittelleitplanke liegen. Der Fahrer konnte sich nicht selber aus seinem Fahrzeug befreien, so dass er durch die Feuerwehr aus seiner Zwangslage befreit werden musste.

Beide an dem Unfall beteiligten Fahrer waren schwer verletzt und wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Da sich die Ladung auch auf der Gegenspur verteilt hatte, mussten beide Richtungsfahrbahnen für den Verkehr gesperrt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

Für die Feuerwehr war der Einsatz gegen 7:00 Uhr beendet.