Schwerer Verkehrsunfall auf der Oststraße in Castrop-Rauxel.

18.07.2017 Um 14:35 Uhr  Übersichtsbild der Einsatzstellewurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der Oststraße alarmiert. Dort waren zwei PKW frontal zusammengestoßen.
Eine Person war in einem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.
Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte wurden die beiden schwer verletzten Personen durch Ersthelfer versorgt, was wir lobend erwähnen wollen.
Die Verletzten wurden durch Rettungskräfte aus Castrop, Waltrop, Recklinghausen, Herne und den Rettungshubschrauber aus Lünen notärztlich versorgt und anschließend in Krankenhäuser transportiert.
Für die Einsatzzeit der Rettung und die anschließende Unfallaufnahme durch die Polizei, war die Oststraße in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.