Notfallsanitäterinnen haben ihren Dienst aufgenommen

03.09.2020 Zum Monatsbeginn hat der Rettungsdienst der Stadt Castrop-Rauxel Verstärkung bekommen. Nach erfolgreich abgelegtem Examen haben drei Notfallsanitäterinnen ihren Dienst an der Feuer- und Rettungswache an der Frebergstraße angetreten. Das Examen bildete dabei den Abschluss der dreijährigen Ausbildungszeit. Dieser Berufsabschluss ist dabei die höchste nichtärztliche Qualifikation im Rettungsdienst.
Erstmalig war im Kreis Recklinghausen an der Rettungsschule Vest in Marl die Abschlussprüfung zum neuen Berufsbild Notfallsanitäterin/Notfallsanitäter durchgeführt worden. Die dreijährige Ausbildung umfasste dabei neben den medizinisch-theoretischen Teilen der Ausbildung, die an der Berufsfachschule vermittelt wurden, einen umfangreichen praktischen Teil. Die angehenden Notfallsanitäterinnen wurden dabei in verschiedenen Abteilungen eines Krankenhauses eingesetzt, sie assistierten an den Rettungswachen und waren in dieser Zeit bei einer Vielzahl von Einsätzen in der Notfallrettung dabei.